Ein herzliches Dankeschön an unsere Kunden

Advent11

Nun ist es schon wieder eine Woche her, dass sich das Gartencenter bei Fautz die Gärten in eine feierliche weihnachtliche Oase zum Thema „Tausendundeine Nacht“ verwandelt hat. Von Freitag bis Sonntag herrschte hier Adventsstimmung pur. Sehr viele Besucher konnten wir an den drei Tagen willkommen heißen. Und dafür möchten wir Ihnen, unseren Kunden, ein großes Dankeschön aussprechen! Sie sind unserer Einladung für das Wochenende gefolgt und haben somit zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen. Die Energie, das Herzblut und die Leidenschaft vieler Fautzianer haben sich mehr als gelohnt.

Adventskränze mit Leidenschaft und nach Maß

Die Floristinnen Bettina Adler und Annette Schmidt hatten echte Freude daran, Werkstücke direkt nach Wunsch zu fertigen. Die Kunden haben während des Entstehens teilweise sogar zugesehen und konnten ihre eigenen Ideen direkt verwirklichen lassen. Auch spontan angefertigte Adventskränze und weihnachtliche Arrangements fanden sogleich Liebhaber und Abnehmer.

In diesem Zusammenhang bekamen die beiden kreativen Floristinnen auch viel Lob für die Präsentation der „schwebenden Adventskränze“. Diese wurden im Vorfeld des Events in den unterschiedlichsten Farben und Größen angefertigt und in der Mitte des Gewächshauses ausgestellt. Ein echter Hingucker. Auch hier waren viele der Präsentationsstücke sehr bald verkauft.

Weihnachtsfreude, Leckereien und romantische Stimmung

Alles, was das Herz bezüglich weihnachtlicher Vorfreude und Dekoration begehrt, war an diesem Adventswochenende zu haben. Angefangen von vielen Leuchten und Kerzenhaltern, passend auch zum orientalischen Thema, ging es weiter über Weihnachtsbaumkugeln, schöne Accessoires bis hin zum gebundenen Weihnachtskranz.

Die Kunden haben sich viel Zeit genommen, durch die Ausstellung zu bummeln, alles genau in Augenschein zu nehmen oder auch vom kulinarischen Angebot Gebrauch zu machen. Hier standen Glühwein und Kinderpunsch sowie Lachshäppchen, Suppe und Kuchen auf der Speisekarte. Die vielen Leckereien kamen sehr gut an. Es wurde gegessen, getrunken, gelacht, gebummelt, geschaut, ausprobiert und geplauscht.

Auch der Schaugarten konnte sich in diesem Jahr, dem Wettergott sei Dank, im heimeligen Lichterglanz präsentieren und die Kunden auch nach draußen „locken“. Der Lichter-Weihnachtsbaum, Feuerschalen und indirekte Beleuchtung sorgten für eine romantische Atmosphäre.

Die fleißigen Fautzianer, die an allen drei Tagen den Kunden zur Verfügung standen, waren sehr glücklich über den immensen Besucherstrom und die große Nachfrage. Viele Kunden haben die Gelegenheit gleich genutzt, sich von den Gartenexperten beraten zu lassen. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Fautz die Gärten hat es riesigen Spaß gemacht. Und noch einmal geht ein Dankeschön an dieser Stelle an alle Besucher!

Geschenkideen und Weihnachtsbäume

Aber auch in den nächsten Wochen bis einschließlich zum 23. Dezember präsentiert sich das Gartencenter im weihnachtlichen Glanz. Egal, ob Mitbringsel, Weihnachtsgeschenk oder Deko für die eigene Wohnung, hier werden Sie sicher fündig.

Für Lakritz-Liebhaber ist Fautz die Gärten ein wahres Paradies: Mit den exklusiven Angeboten von LAKRIDS kommen die Gourmets dieser Köstlichkeit auf ihre Kosten. In den unterschiedlichsten Geschmacksvariationen und in ansprechenden Dosen verpackt, ist LAKRIDS nicht nur eine süße Verführung für zu Hause, sondern auch ein passendes Geschenk unterm Weihnachtsbaum oder einfach nur ein Dankeschön für Zwischendurch.

Und wer sich gar nicht entscheiden kann, liegt mit einem Geschenkgutschein immer richtig!
Wir wünschen Ihnen auf jeden Fall einen zauberhaften Adventsbummel durch unsere weihnachtliche Ausstellung!

Tipp: Ab dem 6. Dezember startet der Weihnachtsbaum-Verkauf mit wunderschönen heimischen Nordmanntannen.