skip to Main Content

Weihnachtseinkäufe im Januar

Weihnachtseinkäufe Im Januar

Manuela Fautz sowie Floristmeisterin Anne Götter sind den weihnachtlichen Festlichkeiten ein knappes Jahr voraus. Aber nicht deshalb, weil sie Weihnachten im Januar schon wieder vermissen, sondern weil Ende des Monats die Christmasworld in Frankfurt am Main stattfindet.

Die Christmasworld ist die Internationale Leitmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck und somit die größte Trendplattform für Weihnachtsdeko. Mehr als 1.000 Aussteller aus 43 Ländern haben 2018 ihre Angebote in mehreren Messehallen präsentiert. Jedes Jahr ein Grund für Manuela Fautz und Anne Götter, für zwei Tage nach Frankfurt zu fahren. Denn hier wird – direkt an Ort und Stelle – eingekauft und geordert, was Ende des Jahres zur Adventsausstellung bei Fautz die Gärten Lust auf tolle Weihnachtsdeko zu Advent und für die Feiertage machen soll.

Es muss überzeugen – und was Besonderes sein

In zwei Tagen, so Anne Götter, ist es fast unmöglich, alle Messehallen zu durchlaufen, um jedes Angebot in Augenschein zu nehmen. Vielmehr besuchen die beiden Einkäuferinnen die bestehenden Lieferanten, um mit diesen neue Verträge abzuschließen. Aber sie sind auch unterwegs, um ganz neue Dinge, ganz besondere Accessoires und Angebote zu entdecken. Es geht darum, auch immer etwas Außergewöhnliches und Trendiges „im Einkaufskorb“ zu haben. Denn das hat sich Fautz die Gärten auf die Fahnen geschrieben: Trend-Vorreiter zu sein und seinen Kunden besonders ansprechende Dekoartikel anzubieten.

Nun sind die Geschäfte getätigt, die Bestellungen gemacht. Denn die Christmasworld ist eine reine Ordermesse. Alle Anbieter sind mit ihren Ausstellungsstücken dabei, die ausschließlich entsprechend der Nachfrage produziert werden.

Was genau, bleibt wohl erstmal ein Geheimnis

Manuela Fautz und Anne Götter wissen also bereits, mit welchen weihnachtlichen Accessoires sich das Gartencenter im Dezember dieses Jahres schmücken wird. Viel verraten sie nicht. Aber eines lassen sie dann doch durchblicken: die Trendfarben 2018 werden „Pudertöne“ sein, wie rosé, altrosé, bordeaux. Aber auch gold, petrol und Grüntöne werden in der kommenden Weihnachtszeit ebenfalls wieder mit von der Partie sein.

Weihnachtlich ist uns zwar noch nicht zumute, aber doch sind wir schon ein bisschen gespannt, welche Accessoires die beiden Trendsetterinnen für Fautz die Gärten ausgesucht haben. Aber darauf dürfen wir noch ein wenig warten…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Back To Top