skip to Main Content

Vorfreude auf die Plaza Culinaria

Vorfreude Auf Die Plaza Culinaria

Vom 9. bis 11. November 2018 ist es wieder soweit. Die bedeutendste kulinarische Erlebnis- und Verkaufsmesse im süddeutschen Raum, die Plaza Culinaria, öffnet ihre Pforten. Neben zahlreichen kulinarischen Ausstellern, einem weihnachtlichen Adventsmarkt, diversen Bewirtungsbereichen u.v.m. ist Fautz die Gärten das einzige und exklusive Unternehmen auf dem Messeareal, das nichts mit Essen und Trinken zu tun hat. Der Messestand des Gartenbauunternehmens ist vielmehr eine Oase der Ruhe, Entspannung und des stillen Genusses.

DER Trend: Wohnen und Kochen im Grünen

In diesem Jahr präsentiert sich der 13 x 18 Meter und damit wesentlich größere Stand als in den letzten Jahren als eine grüne Insel. Zwölf große, immergrüne Magnolienkegel, in Kombination mit Kiefern und Eiben, geben der Ausstellungsfläche ein besonderes mediterranes Flair. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf den beiden Outdoorküchen. „Wohnen und Leben im Freien“, ein Trend, der hier in seiner schönsten Art und Weise gelebt und vorgestellt wird. Überdeckt mit einer Renson-Pergola, präsentiert sich diese Oase als witterungsunabhängig. Lassen Sie sich überraschen, welche vielfältigen Möglichkeiten sich mit einer Outdoorküche für Ihren Garten eröffnen.

Natürlich gibt es auf dem Fautz-Messestand auch zauberhafte Accessoires und Weihnachtsdeko für die kommende Advents- und Weihnachtszeit. Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie bei uns eine wunderschöne Atmosphäre.

Für unsere Besucher und Kunden legen wir uns ins Zeug

Wie in jedem Jahr bedeutet die Plaza Culinaria für Fautz die Gärten ein immenser Aufwand, der jedoch von vielen Fautzianern mit Freude und Engagement mitgetragen wird. Seit Sommer sind Geschäftsführer Axel Fautz sowie die Projektplaner im Gespräch. Material und Pflanzen werden rechtzeitig ausgesucht und geordert. Die Anlieferung auf das Messegelände erfolgt bereits am 31. Oktober. Am 2. November, sieben Tage vor Eröffnung der Plaza Culinaria, starten der Bautrupp unter Leitung von Mario Gutgsell, den umfangreichen Aufbau.

Dieser Aufwand für die Plaza Culinaria lohnt sich für Fautz die Gärten jedoch immer wieder, gerade in Hinblick auf die unzähligen positiven Rückmeldungen der Messebesucher. Von daher freuen wir uns auch in diesem Jahr auf Ihren Besuch an unserem Stand auf der Genussmesse.

Freitag, den 9. November                  14.00-23.00 Uhr
Samstag, den 10. November             10.00-23.00 Uhr
Sonntag, den 11. November              10.00-20.00 Uhr

Übrigens: im Gartencenter bei Fautz die Gärten liegen ermäßigte Eintrittskarten für die Plaza Culinaria für Sie bereit. Einfach vorbeikommen und die benötigte Anzahl abholen.

Back To Top