LAKRIDS: Exklusives Geschmackserlebnis

BLACK SNOWBALL REGULAR

Lakritz-Liebe auf den ersten Blick: Die Story über LAKRIDS by Johan Bülow

„Es war einmal im Jahr 2007 auf der dänischen Insel Bornholm in der kleinen Stadt Svaneke, ein Mann von dreiundzwanzig Jahren, er hieß Johan Bülow. Johan hatte nicht nur eine fast kindliche Liebe zum Lakritz, er sah auch großes Potenzial in den würzigen Wurzeln. Seine Vision war die Möglichkeit, Lakritze für mehr als nur für Süßigkeiten zu verwenden. Wie alle Abenteurer musste Johan etliche Hindernisse überwinden auf seinem Weg, die verborgenen Schätze der Süßholzwurzeln an die guten Menschen Bornholm´s zu bringen. Das richtige Rezept zu finden, war keine leichte Aufgabe. Jedoch als die erfolgreiche Zusammenstellung gefunden war, wurde Johans Herstellung immer beliebter. Aus einem Edelstahltopf auf Bornholm hat sich das Ganze zu einem kleinen Lakritz Werk in Hvidovre, nahe Kopenhagen, entwickelt, wo die Familie von Lakritz liebenden Kollegen ständig wächst. Heute noch kann man in unserem ersten Laden auf Bornholm herumstöbern und sehen, wo alles angefangen hat. Ein echtes Märchen, hätte H. C. Andersen gesagt.“

Lakritz wird seit etwa 4000 Jahren als Süßigkeit verwendet und wurde auf der ganzen Welt seit der Antike genossen, sei es in Asien, im Römischen Reich oder in Amerika. Seit mehr als 5000 Jahren wird Lakritz auch als Medikament in China verwendet.

Johan Bülow: „Lakritz ist etwas Besonderes, es hat einen bemerkenswerten Effekt auf Menschen – nenne es Liebe, nenne es Wärme oder anders…“
Sicher ist, ohne Liebe wäre LAKRIDS von Johan Bülow nie das geworden, was es heute ist.

Leckereien mit Suchtfaktor

Hübsch anzusehen sind sie, die kleinen Becher mit Schraubverschluss. Und das was darin ist, sucht seines gleichen. Denn es handelt sich um das erste „Gourmet-Lakritz“ der Welt. Aus den feinsten und edelsten Zutaten hergestellt und zu wahren Geschmacksexplosionen bestimmt. Sie gibt es schokoladig, mit nussiger Note, Frucht- oder Kaffeegeschmack, süß, sauer, scharf, crispy oder salzig. Hier sind für die Geschmacksknospen kaum Grenzen gesetzt.

Dabei werden die Lakritzwurzeln bei den besten Bauern in Afghanistan, im Irak und in Italien ausgesucht. Ansonsten werden möglichst Zutaten verwendet, die in Dänemark angebaut werden. Und das schmeckt man.

Fautz die Gärten hat jetzt – und rechtzeitig zur Weihnachtszeit – verschiedene Sorten von LAKRIDS in ansprechenden Dosen im Sortiment. Zum Mitnehmen, Verschenken, selbst Naschen und süchtig werden. Als Mitbringsel, kleines Geschenk oder einfach für Zwischendurch. Die kleinen Leckereien gibt es bereits ab Euro 8,00. Am besten vorbeikommen und die Lieblings-LAKRIDS für sich entdecken.

Ein Adventskalender voller köstlicher Überraschungen

Lakritz-Liebhaber aufgepasst! Dieses Angebot ist unwiderstehlich. LAKRIDS hat einen Adventskalender auf den Markt gebracht, der mit 24 exklusiven Lakritz-Leckereien die Wartezeit auf Weihnachten verkürzt. Die perfekte Möglichkeit, seine eigene LAKRIDS-Lieblingssorte herauszufinden, einem lieben Menschen eine besondere Überraschung zu bereiten oder sich selbst in den Adventstagen eine köstliche Freude zu bereiten.

Der Adventskalender für 39,00 Euro kann bei Fautz die Gärten ab sofort vorbestellt werden. Besuchen Sie uns!