Kreativwerkstatt Adventsfloristik

Werkstueck4

So und nicht anders nennt sich der Bereich im Gartencenter, der die Kreativität und Emsigkeit der Fautzianerinnen erahnen lässt. Überall Körbe, Eimer und Kisten mit den unterschiedlichsten Materialien, Kerzen und Windlichter, Dekoartikel und alles, was man in einem Werkstück verarbeiten kann. Die geschickten Hände dahinter: Annette Schmidt und Bettina Adler. Hier sind sie die Herrinnen über alle Advent- und weihnachtlichen Gestecke, Kränze und sonstigen Arrangements. Hier treffen tolle Ideen, Spaß an der Arbeit und viel Liebe zu dem, was sie tun, aufeinander.

„Akkordarbeit“ auf hohem Niveau

Etwa zwei Wochen vor Start der Advents- und Weihnachtsausstellung kommt Leben in den kreativen Bereich des Gartencenters. Unzählige Arrangements, Adventskränze oder auch Werkstücke auf Bestellung werden angefertigt. Jedes einzelne ist ein Unikat. Und jedes einzelne ist was ganz Besonderes. Wohin das Auge blickt, es gibt immer etwas zu entdecken. Darüber hinaus ist das Gartencenter wunderschön geschmückt. Emsige Hände haben hier eine Weihnachtsatmosphäre sondergleichen geschaffen. Was das Herz begehrt, gibt es hier zu bewundern und zu kaufen. Natürlich dürfen auch die „traditionellen“ Weihnachtssterne nicht fehlen, die dem Ganzen erst ein komplettes Bild geben.

Für Jeden das Richtige dabei – und das bis zum Fest

„Wir sind noch bis zum Heiligabend für unsere Kunden da“, so Bettina Adler. „Wer für die festlichen Tage noch ein besonderes Werkstück sucht, kann sich gerne von uns beraten lassen oder uns seine Wünsche mitteilen.“

Gelegenheiten gibt es dafür noch genug. Am 4. Advent, den 18. Dezember, hat Fautz die Gärten von 13.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Am Heiligabend können Kurzentschlossene noch bis 12.00 Uhr vorbeischauen.
Wer auch nur eine Kleinigkeit, ein Mitbringsel oder ein besonderes Geschenk sucht, ist hier an der richtigen Adresse. Windlichter, Kerzen, Lichterketten, herrliche Weihnachtsdeko, Kerzenhalter, wunderschöne Karten und viele ausgefallene Kleinigkeiten lassen schnell fündig werden. Oder man kann auch nur mal zum Bummeln vorbeikommen. Einfach schauen und Anregungen holen. Aber Vorsicht: Besinnliche Weihnachtsstimmung und glückseliges Lächeln auf dem Heimweg vorprogrammiert!